Die Zellteilung, insbesondere die menschliche, soll dem Metatronwürfel und damit der ‘Lebensblume’ entstammen. Die ‘Blume des Lebens’ stellt im Übrigen die weibliche Schöpfungsform dar, während der Metatronwürfel den männlichen Gegenpart verkörpert. Das Symbol der ‘Blume des Lebens’ unterliegt der heiligen Geometrie, weil diese den Schöpfungszyklus beinhaltet mit dem Würfel des Metatron als Saat im Inneren.
Dieser Würfel des Metatron beinhaltet die platonischen Körper, das Tetraeder, Hexaeder, Oktaeder, Dodekaeder, Ikosaeder und den Kubus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen